You are currently viewing FACHTAGUNG ABBRUCH im März abgesagt

FACHTAGUNG ABBRUCH im März abgesagt

Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemieentwicklung mit den deutlich steigenden Infektionszahlen hat der Deutsche Abbruchverband e.V. seine FACHTAGUNG ABBRUCH abgesagt

Der Verband bedauert diesen Schritt sehr, aber er ist leider notwendig, zumal auch eine kommende behördliche Absage mehr als möglich erscheint. Auch er hätte sich eine andere Pandemieentwicklung zum Jahresbeginn 2022 gewünscht. Jetzt ist es leider anders gekommen, was für alle sehr bedauerlich ist.

Die hohen Anmeldezahlen, sowohl durch Teilnehmerregistrierungen wie auch durch qm-Buchungen der Aussteller, haben gezeigt, wie sehr sich die Abbruchbranche auf die Veranstaltung gefreut hat und welchen Stellenwert diese hat, so dass bereits jetzt die Erwartungen für 2023 wieder sehr hoch sind. Die Verantwortlichen freuen uns jetzt bereits auf ein Wiedersehen zur FACHTAGUNG ABBRUCH 2023 am 03. März 2023 in Berlin – Europas größten Veranstaltung der Abbruchbranche!

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) ist seit 1951 der maßgebliche Wirtschafts- und Unternehmerverband der Abbruchbranche mit Sitz in Köln. Seine 800 Mitgliedsfirmen kommen sowohl aus den Bereichen Bauwerks- und Industrieabbruch als auch mineralisches Bauschutt-Recycling und Schadstoffsanierung. Ingenieurbüros und Maschinen-Hersteller unterstützen als Fördermitglieder den Verband.

Der DA informiert seine Mitglieder und auch die Öffentlichkeit umfassend über fachliche und rechtliche Grundlagen der Abbruchtätigkeit und deren Entwicklung und sorgt dafür, dass Erfahrungen aus der Praxis Eingang in politische und wirtschaftliche Entscheidungen sowie in technische Normen und Regelwerke, gerade auch im Umweltbereich, finden. Schwerpunkte der Verbandstätigkeit liegen in der Aus- und Weiterbildung, bei Umwelt- und Recyclingthemen im Zusammenhang mit Abbrucharbeiten und Bauabfällen sowie der Qualitätssicherung bei Abbruch und Rückbau.