Sicher Baggern Mit Engcon

Sicher Baggern Mit Engcon

Das Verriegelungssystem QSC soll verhindern, dass sich beim Baggern Anbaugeräte lösen

Das Baggern durch effizientere, flexiblere und sicherere Lösungen zu verbessern, das sieht Engcon, der schwedische Spezialist für hyd­raulische Schnellwechsler, als Teil der Unter-­nehmenseigenen DNA. Aktuelles Beispiel dieser Be­stre­bungen ist das automatische Schnellwechselsystem EC-Oil von Engcon. Nun gehen die Schweden den nächsten Schritt und bringen das Verriegelungssystem QSC auf den Markt, das als Standardausrüstung unter dem Tiltrotator verhindern soll, dass nicht verriegelte Anbaugeräte benutzt werden. 

Damit wird das derzeitige System zur Steuerung der Löffelverriegelung unter dem Tiltrotator durch die neu entwickelte Verriegelungseinheit QSC von Engcon er­­setzt. Zu dessen Sicherheitsfeatures gehört es, dass sich die Löffelverriegelung unter dem Tiltrotator über­haupt nicht aktivieren lässt, solange der Löffel in der Luft hängt und keinen Bodenkontakt hat. Unterm Strich bedeutet dies, dass Risiken durch herabfallende­ oder pendelnde Anbauwerkzeuge quasi auf null reduziert werden. Das Verriegelungssystem QSC verfügt zusammen mit dem Schnellwechsler Q-Safe von Engcon zudem über ein optisches und akustisches Warnsystem.