Eine ziemlich geniale Lösung
Genie ZX-135/70 Arbeitsbühne im Einsatz bei der Instandhaltung eines Wasserturmes in Novagli di Montichiari

Eine ziemlich geniale Lösung

Anfang dieses Winters bildete die ländliche Idylle von Novagli di Montichiari in der italienischen Provinz Brescia die Kulisse für höchst beeindruckende Instand­haltungsmaßnahmen. Hauptdarsteller waren eine Genie ZX™-135/70 Gelenkteleskoparbeitsbühne, ein Wasser­turm und vier Männer auf dem hutförmigen Dach des Turms in schwindelerregenden 40 Metern Höhe. Das beauftragte Unternehmen, Perico Renato S.r.L. Costruzioni Edili, hatte die Operation minutiös bis ins kleinste Detail geplant und erhielt vor Ort Unter­stüt­­­zung durch vier Techniker sowie durch die Genie ZX-135/70 Arbeitsbühne. Dabei erwies sich die ZX-135/70 dank ihrer Tragfähigkeit von 272 Kilogramm und einem um 110° vertikal schwenkbaren Korbarm als perfekte Lösung zur sicheren und effizienten Durchfüh­rung der erforderlichen Arbeiten. Das seit einiger Zeit außer Betrieb befindliche Bauwerk musste aus Sicher­heitsgründen instand gesetzt werden, um unter anderem zu verhindern, dass sich die Schmutzablagerungen auf dem Betondach lösen und herunterfallen.