Die lassen keinen hängen
Der verzinkte Debris Lkw-Anhänger mit Muldencontainer und verstärktem Stahlrahmen

Die lassen keinen hängen

Perfekte Transportlösungen für alle Anforderungen am Bau und im GaLaBau

Der Anhängerspezialist WÖRMANN bietet seit 55 Jahren flexible Transportlösungen sowie ein vielfältiges Produktportfolio im Bereich von 750 kg bis 40 t, das speziell für die unterschiedlichen Anforderungen am Bau und im GaLaBau entwickelt wurde.

Der Profilader, ein Maschinentransporter in Überladerausführung, verfügt über eine kippbare Ladefläche, eine durchgehende Auffahrrampe und seitlich abklapp- und abnehmbare Alu-Bordwände. Wegen seiner niedrigen Bauhöhe kann er optimal beim Maschinen- und Materialtransport eingesetzt werden. Auch die Torex-Baureihe eignet sich besonders für den Transport von Maschinen und Material. Der Anhänger überzeugt durch geringes Eigengewicht, niedrige Bodenhöhe und die stehend klappbaren Auffahrrampen.

Die 3-Seitenkipper-Baureihe Gala Stahl wurde ganz speziell für den Garten- und Landschaftsbau entwickelt. Sie ist eine gelungene Kombination aus Kippanhänger und Maschinentransporter. Der robuste Ganzstahlboden aus einem einzigen Stück Stahl hält hohen Punktbelastungen stand – perfekt für den Transport von schweren Baumaterialien oder Baumaschinen. Die verstärkten Ganzstahlbordwände aus dem Schwerlastbereich sind auf vier Seiten abklappbar und abnehmbar.

Speziell für Abbrucharbeiten eignet sich hingegen der Abroll-Containeranhänger Debris. Der verzinkte Anhänger verfügt über eine elektro-hydraulische Abroll- und Kippvorrichtung sowie einen verstärkten Stahlrahmen in Schweißkonstruktion. Die progressiv wirkende Einzelradfederung bietet auch bei Extrembelastungen beste Laufeigenschaften.

Die druckluftgebremsten Lkw-Anhänger sind sicher, robust und vielseitig einsetzbar

Auch im druckluftgebremsten Bereich hat WÖRMANN ein breites Angebot. So wurde die Lkw-Baureihe Gala Exclusive mit hydraulischem Dreiseitenkippwerk speziell für den Hoch-, Tief-, und GaLa-Bau konzipiert. Alle Modelle verfügen über ein Protection-Sicherheitsfahrgestell, eine wartungsarme Parabelfederung sowie eine von 700 mm bis auf 1000 mm stufenlos höhenverstellbaren Zentralrohrdeichsel. Die Kipprahmen-Schweißkonstruktion wurde aus extrastarkem, verzinktem Qualitätsstahl gefertigt, die 500 mm hohen feuerverzinkten Stahlbordwände sind seitlich und hinten abklappbar. Dank niedriger Bauhöhe und serienmäßigem Einschubschacht für Auffahrschienen ist diese Baureihe bestens geeignet für den Transport z. B. von Baumaterialien oder -maschinen.

Das Protection-Fahrwerk, mit dem alle WÖRMANN Anhänger serienmäßig ausgerüstet sind, sorgt für einen sicheren Transport selbst auf schwierigsten Untergründen. Es gleicht schwere Lasten aus und bietet gute Fahreigenschaften, sowohl auf der Straße als auch in unwegsamem Gelände. Die gelungene Feinabstimmung von Federung und Dämpfung ermöglicht zudem eine gute Bodenhaftung und Straßenlage.